Ronni Stelter

 RONNI STELTER

 

Der Wandel der Zeit bringt es mit sich das die Wildschweinpopulation extrem zugenommen hat und massive Schäden in der Landwirtschaft entstehen.

Jäger und Landwirte stehen vor großen Problemen

Daher werden für die intensive Bejagung der Wildschweine immer mehr Drückjagden abgehalten die ohne Hundegruppen/Meuten nicht mehr möglich sind.

 

Starker Keiler

 

   

Vor dem Einsatz

 

Mein Kopov und mein Labrador

 

   

Slovenski Kopov Luna...

 

Schwarzwildbracke, diese Hündin geht ruhig durch den Trieb und bindet Sauen Laut..bist die Meute da ist die dann die Sauen sprengen und den Schützen zu treiben

 

   

Zu meinem Erstaunen ist meine Labrador Hündin Image extrem scharf an Sauen und beim Stellen laut.

Hierdurch war es mir möglich einige kranke Sauen abzufangen

 

Maisdrückjagd...gleich gehts los

 

   

Meine Gruppe

 

Terriergruppe...sehr effektiv..in der Bajagung auf Sauen..Klein Wendig Scharf und Laut

 

   

Warten ...gleich gehts los..!!

 

Meine erste Drückjagd in Bayreuth...war spannend und ich konnte das erste Mal meine Hunde an Sauen beobachten.Seitdem hat mich dieser Virus Drückjagd erwischt

 

 

   

Strecke

 

Strecke

 

Diese kranke Sau konnte mein Labrador stellen, verbellen und von mir erlegt werden

 

   

Gute Jäger

 

Ausneuen im Schnee...eine der effektivsten Jagdarten...hier konnten wir mit meinen Hunden in ca 1 Stunde 5 Sauen erlegen

 

 

 

Hier konnten wir 50 Sauen erlegen

 

GUTE HUNDE - GUTE JÄGER

 

* E-Mail: ronnistelter@gmx.de * Tel: 08276 - 1669 * Mobil: 0173 - 65 388 67