Ronni Stelter

 RONNI STELTER

Um das Niederwild zu hegen ist es unerlässlich das Raubwild und Raubzeug intensiv zu bejagen.

Mit meinen Parson Russell Terriern habe ich mich der Bejagung des Fuchses verschrieben

Die Ranzzeit ( Paarungszeit ) des Fuchses findet in den Wintermonaten Dezember bis Februar statt. In dieser Zeit nehmen die Füchse stark die Bauten an. Mit meinen Hunden ist es dann Zeit regelmäßig die Bauten zu kontrollieren und die Jagd, das sogenannte "Fuchssprengen", zu beginnen. Fuchssprengen kommt von ...der Fuchs springt aus dem Bau...

 Meine Parson nehmen die Bauten in aller Ruhe an. Durch diese Ruhe der Hunde springen die Füchse in kürzester Zeit und können erlegt werden. Keine Kämpfe unter der Erde..sondern das plötzlich Dasein des Hundes im Bau veranlasst den Fuchs, der ein Feigling ist, so schnell wie möglich den Bau zu verlassen.

 

Der Rote

  

                                                   Die Baujagd auf den Fuchs

 

 

 

 

 

 


 


 


 


 

   


 

   

 

   


  

 

   


  

 

   


  

 

   


 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

* E-Mail: ronnistelter@gmx.de * Tel: 08276 - 1669 * Mobil: 0173 - 65 388 67